DFC Westsachsen Zwickau

Frauen- und Mädchenfußball

Willkommen auf unserer Webseite!

Zwickauerinnen erreichen geschlossen das Finale

Bei den Qualifikationsturnieren zur Hallenlandesmeisterschaft, welche am letzten Wochenende in Zwickau ausgetragen wurden, konnten sich alle vier Teams des DFC Westsachsen Zwickau für die Endrunde am ersten Februarwochenende qualifizieren.

Den Auftakt machten am Samstagvormittag die D-Juniorinnen die sich in einer Doppelrunde gegen den Chemnitzer FC, den 1. FFC Chemnitz und SV Eiche Reichenbrand durchsetzen mussten. Sie gewannen das Turnier mit 3 Siegen und 3 Unentschieden. Am Nachmittag startete der DFC als Titelverteidiger bei den B-Juniorinnen. Sie gewannen ebenfalls in einer Doppelrunde souverän das Turnier mit 5 Siegen und 1 Remis vor den Mädels vom 1. FFC Chemnitz, Erzgebirge Aue und den Leipziger Verkehrsbetrieben.

Am zweiten Turniertag mussten früh die C-Juniorinnen auf das Feld. In den Spielen gegen den Chemnitzer FC, den 1. FFC Chemnitz, Erzgebirge Aue und SV Eiche Reichenbrand reichten 2 Siege und 2 Unentschieden um als Gruppenzweiter in die Endrunde einzuziehen.

Als 4.Team des DFC mussten am Nachmittag noch die Frauen in das Turnier gehen, durch die Ergebnisse des Nachwuchses gerieten die Frauen in Zugzwang und mussten nachlegen da sich bei den Frauenturnier nur der Gruppensieger qualifiziert. Die Mädels behielten aber die Nerven und spielten ihre Vorrunde ähnlich souverän wie die anderen Zwickauer-Teams. Sie gewannen gegen SV Lok Glauchau-Niederlungwitz, den 1. FC Rodewisch und den Ebersbrunner SV und holten gegen Eintracht Thum-Herold den wichtigen entscheidenden Punkt. So dass sie mit 3 Siegen und 1 Remis im letzten Spiel die Teilnahme an der Endrunde als Sieger der Qualifikationsrunde schafften.

Das sich alle 4 Mannschaften des DFC Westsachsen mit spielerisch sehr guten Leistungen für die Endrunde qualifizieren, verdeutlicht den Trend der letzten Jahre und die sehr gute Nachwuchsarbeit im Verein. Die Finalrunde im Hallenfußball findet am 01./02. Februar in Dresden statt, vorher dürfen die Zwickauerinnen noch einmal am 25./26. Januar als Ausrichter für ein weiteres Vorrundenturnier in Zwickau als Gastgeber fungieren.


Futsal Vorrunden 2020 in Zwickau

Am kommenden Wochenende 11.-12.01.2020 finden in Zwickau in der Sporthalle Käthe-Kollwitz-Gymnasium die Vorrunden im Futsal statt. Der DFC Westsachsen Zwickau ist Gastgeber. Von uns nehmen D-, C- und B-Juniorinnen, sowie die Frauen teil. Start ist morgen am 11.01.2020, 10 Uhr mit den D-Juniorinnen. Im Anschluss geht es 14 Uhr weiter mit den B-Juniorinnen. Am Sonntag 12.01.2020, 10 Uhr starten dann die C-Juniorinnen. Den Abschluss machen die Frauen 14 Uhr. Weitere Informationen findet ihr unter Fussball.de.

Eastside Damencup 2020

Unsere Frauen starten morgen beim Eastside Damencup 2020 in der Chemnitzer POWERhall. Unsere Frauen starten mit zwei Mannschaften.

Den kompletten Spielplan findet ihr hier und hier könnt ihr auch Live das Turnier verfolgen, wenn ihr nicht vorbei kommen könnt. Wir würden uns aber eure Unterstützung freuen.

28. Turnier der Stadt Zwickau

Der DFC Westsachsen Zwickau veranstaltete traditionsgemäß am 4. Advent das Zwickauer Hallenturnier für Frauen. In der 28. Auflage um den ,,Pokal der Oberbürgermeisterin der StadtZwickau‘‘ konnten die Zwickauer Fußballfrauen 11 weitere Teams begrüßen. Das Starterfeld war so groß wie seit Jahren schon nicht mehr. Trotz der unterschiedlichsten Spielklassen von Regionalliga bis Kreisliga der Teams aus Sachsen und Thüringen bekamen die Zuschauer abwechslungsreiche und spannende Spiele zu sehen. In den 28 Spielen von der Vorrunde bis zum Finale wurden 92 Tore geschossen und zweimal viel die Entscheidung im Neunmeterschießen. Die Frauen des DFC Westsachsen Zwickau belegten nach 3 Siegen und 2 Niederlagen den fünften Platz vor Ebersbrunn. Im entscheidenden Platzierungsspiel gewannen die Zwickauerinnen gegen den Landesklassevertreter klar mit 4:0.Für die Zwickauerinnen die mit einer Niederlage gegen das überraschend starke B- Juniorinnen Team von Fortuna Dresden den Auftakt etwas verpasst haben und im Laufe des Turnieres ihre spielerischen und kämpferischen Fähigkeiten nicht voll abrufen konnten war die Platzierung im Heimturnier eine kleine Enttäuschung. Auch wenn die Höhepunkte in der Halle die Landesmeisterschaften im Januar sind, wäre aufgrund der Qualität der Mannschaft mehr drin gewesen. Den Turniersieg machten die beiden Regionalligisten Bischofswerdaer FV 08 und FC Erzgebirge Aue unter sich aus, nach regulärer Spielzeit stand es 1:1 so dass das die Entscheidung im Neunmeterschießen viel. Das gewann Aue mit 4:3. Im Spiel um Platz 3 setzten sich im Dresdner Stadtduell die B-Mädchen von Fortuna Dresden gegen die Frauen von SV Johannstadt 90 durch.

In die Turnierauswahl wurde Daniela Mittag vom DFC gewählt.

Im Rahmen der Siegerehrung wurden beim DFC Westsachsen Zwickau noch die Spielerinnen des Jahres im Nachwuchsbereich (Lara Klitzsch) und bei den Frauen (Luisa Klein) ausgezeichnet.

Kader DFC: Stöhr; Richter; Heuer; Reimann; Müller; Klitzsch; Mittag; Ott; Feuerer; Rymek

Ergebnisse DFC: DFC – Fortuna Dresden B-Jun. 0:2/-SG Pfaffengrün 5:2/-Erzgebirge Aue 1:2/- 1. FFC Chemnitz 4:3 (n.Nm)/- Ebersbrunner SV 4:0