DFC Westsachsen Zwickau

Frauen- und Mädchenfußball

Willkommen auf unserer Webseite!

Endrunde der C- Juniorinnen im Landespokal in Zwenkau

Am 04.Juli fand in Zwenkau, die Endrunde im Sachsenpokal statt. Aufgrund der Coronasituation einigten sich die beteiligten Mannschaften, RB Leipzig(D- Juniorinnen), der Chemnitzer FC, FC Erzgebirge Aue und der DFC Westsachsen Zwickau, im Vorfeld auf eine Austragung in Turnierform. Die Halbfinalspiele wurden bereits letztes Jahr ausgelost.

Im Ersten Halbfinale spielte der DFC Westsachsen Zwickau gegen Erzgebirge Aue, im zweiten RB Leipzig gegen den CFC. Bei sommerlichen Temperaturen gewann der DFC Westsachsen verdient durch dreifach Torschützin Sally Andrä und Cheyenne Meier mit 4 : 0 gegen Aue. In keiner Phase des Spieles konnten uns die Auer Mädels Paroli bieten, es gab nicht einmal eine Torchance. Im zweiten Halbfinale gewann der CFC gegen RB Leipzig nach Elfmeterschießen. Das Spiel um den 3. Platz gewann RB Leipzig mit 10:0 gegen FC Erzgebirge Aue.
Im Finale wurde es das erwartete schwere und harte Spiel gegen den CFC.
Von Beginn an übernahmen die Chemnitzerinnen das Zepter im Spiel, ohne aber
ihre Überlegenheit in Torchancen zu nutzen. Nach 6 Minuten Spielzeit und
2 verletzungsbedingten Wechseln erlangten Zwickauerinnen mehr Spielkontrolle
und hatten mehrfach die Möglichkeit in Führung zu gehen. Kurz vor der Halbzeit ging der CFC durch einen glücklichen Treffer in Führung.
Nach der Halbzeitpause wurde das Spiel mit einem Schiedsrichterwechsel fortgesetzt, leider bekam er das sehr kampfbetonte Spiel nicht unter Kontrolle.
Trotz Chancen plus mussten die Westsächsinnen das zweite und dritte Gegentor hinnehmen, erzielten aber noch den Ehrentreffer durch Sally Andrä. Mit dem Schlusspfiff trafen die Chemnitzerinnen noch zum 4:1 Endstand.
Die Niederlage der Mädels des DFC ist vom Ergebnis her mit 4:1 zu hoch und gibt den spielverlauf nicht wieder.
Der zweite Platz ist trotz allem eine gute Leistung der Mädels hätte doch vor Wochen keiner mehr an ein mögliches Spiel gedacht. Es war wichtig für den Sport, dass der Pokal zu Ende gespielt wurde.
Herzlichen Glückwunsch an die Mädels des CFC.

Kader: Gnädig; Prochnow; Meirich; Mäusezahl; Hans; Rohmer; Meyer,S,; Meyer,C.; Bleich; Thoß; Hampel; Kißmehl; Hochmuth; Andrä




Danke!

An alle Spielerinnen, Trainer und Übungsleiter sowie alle Sponsoren und Freunde des DFC Westsachsen Zwickau,

ein herzliches Dankeschön für die Leistungen, den Einsatz und die materielle und finanzielle Unterstützung des Vereins im letzten Jahr.
Das Jahr 2020 war für alle ein besonderes Jahr mit vielen neuen Herausforderungen, welche das normale Vereinsleben stark beeinflusst haben. Noch zu Jahresbeginn legten wir mit guten sportlichen Ergebnissen bei den Hallenmeisterschaften den Grundstein für ein erfolgreiches Jahr, wir feierten unser 25-jähriges Vereinsjubiläum und waren optimistisch für die kommenden Monate gestimmt.

Doch dann holte uns die Corona Pandemie ein und es kamen immer mehr Einschränkungen und Absagen für die laufende Saison. So wurde die Deutsche Meisterschaft im Futsal abgesagt sowie die Sportlehrehrung des Kreissportbundes, wo unsere B-Mädels den 2. Platz innehatten, und zum Schluss wurde die ganze Meisterschaft der laufenden Saison eingestellt. Am Ende dieses Jahres stehen wir immer noch vor den gleichen Problemen, das sportliche Leben in unserem Verein ist zum zweiten Mal zum Stillstand verurteilt und wann es weitergeht kann heute noch keiner sagen.

Der Vorstand des DFC Westsachsen Zwickau bedankt sich bei Allen für die Geduld und die Treue zum Verein in den letzten Monaten recht herzlich.
Wir wünschen euch und euren Familien, trotz der schwierigen Umstände, ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr.

Bleibt gesund und zuversichtlich.

Der Vorstand

Absage DFC Hallenturnier

Unser alljährliches Hallenturnier am 4.Advent muss dieses Jahr leider zunächst ausfallen. Es wird auf den 7. Februar 2021 verschoben und wir hoffen bis dahin können wir wieder gegen Ball treten. Bis dahin verbleiben wir hier und halten euch auf dem laufendem

Ergebnisse vom vorerst letzten Fußballwochenende

Unsere B-Juniorinnen unterlagen dem SV Ludwigsdorf 48 mit 2:5.

Unsere Frauen konnten im zweiten Derby in Folge 0:2 gegen den Chemnitzer FC gewinnen. 

Durch den Lockdown "Light" bleibt auch bei uns der Ball ruhen. Wir hoffen, dass wir alle bald wieder auf den Platz bzw. in die Halle können. Drückt uns die Daumen und bleibt uns treu!!!